MTB-Trailcamp Bormio

Bormio haben die meisten Mountainbiker als Alpencross-Etappenort auf dem Schirm. Das hat dieser Trailspot der Extraklasse nicht verdient. Hier schlummern legendäre Trails und du sollst sie wecken. Zebrupass, Gaviapass, Bormio 3000 und weitere Pässe steuern wir an, nur um die abwechslungsreichen, rasanten, verspielten und technischen Trails hinabzuzirkeln.

Der Einstieg zu diesen MTB-Flow-Erlebnissen der Extraklasse liegt zwischen 2.700 und 3005 Metern Höhe. Die Höhenmeter, die wir aus eigener Kraft zurück legen, verlangen uns einiges ab. Schieben und auch tragen gehören hier mit dazu. Belohnt werden wir dafür mit einem Trailfeuerwerk erster Güte, das an Schwierigkeit überwiegend S2, teilweise S3 nach Singletrail-Skala aufweist.

Informationen zum Reiseverlauf


1. Tag
Individuelle Anreise bis 12 Uhr nach St. Caterina. Beziehen der Zimmer. Halbtagestour mit 1.000 hm und 35 km, kennen lernen der Teilnehmer, erster Trailkontakt, der das Verlangen nach mehr weckt.

2. - 4. Tag

Tagestouren mit Shuttle bzw. Bergbahnunterstützung. Maximal 1.000 hm aus eigener Kraft. 

5. Tag

Halbtagestour zum Forni-Gletscher mit Shuttleunterstützung. Nach 5 grandiosen Trailtagen heißt es Abschied nehmen von dieser einzigartigen Berg- und Gletscherwelt.

Täglich Sundowner auf der Hotelterrasse. Fettes Grinsen im Gesicht garantiert!

Termin

26. - 30.07.2016

06. - 10.09.2016

Teilnehmer

Mindestens 5, maximal 7 Personen

Guide

Arthur, Markus, Norbert

Preis

575 Euro

Inkludierte Leistungen

Betreuung der Gruppe ab dem Anreisetag ab 12:00 Uhr

5 Guidingtage durch einen Guide von Arthur-MTB

Übernachtung mit Halbpension im 3 Sterne Hotel im DZ

Nicht inkludierte Kosten

Shuttlekosten ca 100 Euro

Einzelzimmerzuschlag 80 Euro

Versicherung

Fahrtkosten (Bildung Fahrgemeinschaften)

Versicherungen

Im Reisepreis sind keine Versicherungen enthalten.

Teilnahmevoraussetzungen

Grundsätzlich benötigt Ihr für alle Touren eine gute Gesundheit. Körperliche und geistige Fitness sind ebenso Voraussetzung. Gruppenreisen erfordern zudem Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein. Für eine Teilnahme an dieser Tour solltet Ihr bis zu 1.000 hm pro Tag und bis zu 70 km pro Tag bewältigen können. Die Singletrails erfordern zum Teil sehr gutes fahrtechnisches Können. Die Kursinhalte Fahrtechnik Basics und Trail solltet Ihr sicher beherrschen. Schiebe- und Tragepassagen machen Euch nichts aus. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Protektoren für Ellbogen und Knie empfohlen. 

 

Wir empfehlen ein gut gewartetes Trail-, All-Mountain- oder Endurobike. Gewicht bis 15 kg. Federweg 140 bis 180 mm und Flatpedals.

 

Risikohinweis

Trotz größtmöglicher Sorgfalt durch den Veranstalter und den MTB-Tourguide können MTB-Touren, insbesondere im alpinen und hochalpinen Gelände, Risiken bergen, die nicht vollständig ausgeschlossen werden können.

Unsere MTB-Touren sind von allgemeinen Bedingungen – insbesondere vom Wetter – abhängig, die sich oft sehr kurzfristig ändern. Wir behalten uns deshalb aus Sicherheitsgründen vor, die Durchführung der Veranstaltung abzuändern oder im Ausnahmefall ganz abzusagen, wenn dies Eurer Sicherheit dient. Das ausgeschriebene Programm ändern wir nur, wenn keine Alternativen möglich sind.

Kontaktdaten

+49 176 4702 1717

 

info@arthur-mtb.de

 

Kontaktformular