Sturzangst überwinden

Erfolg ist - nicht nur im Sport - zu einem großen Teil Kopfsache. Wenn der Kopf verrückt spielt, geht meist gar nichts mehr. Angst, mitunter Panik, sind dann die beherrschenden Gefühle. Sie haben ihre Ursache meist in einem Sturzgeschehen, das sich tief eingeprägt hat, oder in vorhandenen Ängsten wie z. B. die Angst zu stürzen. Fundiertes Fahrtechniktraining von der Pike auf in Kombination mit Mental-Training hilft dir, souverän und gelassen mit deinen Ängsten umzugehen. 

In diesem sehr erfolgreichen Spezialkurs wirst du in Druck- und Angstfreier Atmosphäre von 2 Spezialisten begleitet! Einem lizenzierten Fahrtechnik-Coach und einem lizenzierten Mentalcoach.

In einer Stress-Situation ist klares Denken unmöglich. Traf ein Jäger früher auf einen Säbelzahntiger, hatte er außer Angst wenig Zeit und Möglichkeiten. Sein Hirn entschied reflexartig zwischen tot stellen, kämpfen, fliehen.

Heute haben wir diese Bedrohung durch wilde Tiere nur noch sehr selten. Wir suchen die Herausforderungen im Sport und ersetzen kämpfen oder fliehen durch Konfrontation mit unterschiedlichen und scheinbar unüberwindlichen Hindernissen.

Insbesondere beim Mountainbiken kommt der Moment, wo jeder an seine Grenzen stößt: schwierige Trails, Motivationsprobleme oder sportliche Misserfolge. Das kann für den Einsteiger eine drei Stufen lange Treppe, eine steile Abfahrt, eine ausgesetzte Stelle, eine Spitzkehre sein oder - meist und - ein Sturz (Misserfolg). Die Reaktionen auf diese Stress-Situation kennen wir: Wir vermeiden sie wo es geht und wenn es gar nicht anders geht, ist schieben angesagt.

 

Kontaktdaten

+49 176 4702 1717

info@arthur-mtb.de